Verzeichnis

Ein Verzeichnis ist jede in Form einer Liste dargestellte und nach definierten Regeln geordnete Sammlung von Informationen. Somit ist jeder Katalog eines Versandhauses ebenso ein Verzeichnis wie das Telefonbuch oder die Teilnehmerliste einer beliebigen Veranstaltung. Viele Bücher verfügen über ein Inhaltsverzeichnis, wissenschaftliche Werke schließen mit dem Literaturverzeichnis ab.

Verzeichnis in der EDV
In der EDV sind Verzeichnisse umfangreiche Sammlungen von Daten, welche sich beliebig miteinander verknüpfen lassen und deren Inhalte nach verschiedenen Kriterien abgefragt werden können. Einfache Verzeichnisse bilden auch in anderer Form existente Datensätze elektronisch ab. Für die Nutzung von Datenbanken ist eine umfangreiche Verzeichnisstruktur erforderlich, zumal vor dem Aufrufen der Inhalte die Verzeichnisse über die Zugriffsberechtigungen der einzelnen Nutzer zu prüfen ist.

Webverzeichnis
Ein Webverzeichnis listet Webseiten auf, die in der Regeln nach thematischen Grundlagen geordnet sind. Im Gegensatz zu den Ergebnislisten von Suchmaschinen sind Webverzeichnisse grundsätzlich manuell gepflegt und enthalten nur Webseiten, welche dem jeweils geforderten Qualitätsstandard genügen. Die meisten Webverzeichnisse sind allerdings nicht mehr kostenlos, sondern berechnen ein jährliches Entgelt für die Aufnahme von Webseiten. Bei der Suche werden Suchmaschinen gegenüber Webverzeichnissen bevorzugt.

Artikelverzeichnis
Ein Artikelverzeichnis ist nach Themen aufgebaut und ermöglicht das Finden von Berichten zu unterschiedlichen Themen. Bei den meisten Artikelverzeichnissen können Nutzer auch selber Artikel verfassen, teilweise erfolgt eine Kontrolle der Qualität eingereichter Beiträge.