Eigene Fehlerseite

Wird die vom Besucher angeforderte Webseite vom Browser nicht gefunden, wird eine Fehlerseite angezeigt. Diese Fehlerseite passt jedoch nicht immer in das Design der Seite. Doch dies kann man mit einigem Wissen anpassen. Wie man eigene Fehlerseiten erstellt lernen Sie hier.

Zunächst einmal muss Ihr Server .htaccess unterstützen. Gucken Sie dazu einfach über FTP nach, ob solch eine Datei vorhanden ist bzw. fragen Sie Ihren Hoster.

In diese Datei tragen Sie nun einfach diesen Code ein:

ErrorDocument 404 /fehler/404.htm

Das bewirkt, dass beim Fehler 404 (Seite nicht gefunden) die HTML-Datei 404.htm im Verzeichnis fehler aufgerufen wird.

Dies können Sie für alle Fehler machen. Eine Liste finden Sie bei SfW hier.