Automatische Weiterleitung einer Webseite

Eine Weiterleitung auf eine andere Seite kann sinnvoll sein, wenn man z.B. mehrere Seiten bei Suchmaschinen angemeldet hat oder zum Beispiel eine neue URL hat. Doch wie legt man solch eine Weiterleitung an, dass potentielle Besucher nicht die Seite verlassen?

Dafür gibt es drei Möglichkeiten, die wir hier vorstellen wollen.

  1. Zum einen gibt es die Möglichkeit, nach einer bestimmten Zeitperiode auf eine andere Seite weiterzuleiten. Dazu fügt man zwischen den <head> und den <body> Tags folgendes ein: <meta http-equiv="refresh" content="5; URL=neueseite.html">. Das "content" gibt in Sekunden an (hier 5), wann nach dem Laden dieser Seite auf die nächste weitergeleitet werden soll. In URL steht die gewünschte Adresse.

  2. Als zweite Möglichkeit kann man noch JavaScript verwenden. Hierbei ist aber das Problem, dass nicht alle Internetsurfer auch JavaScript angeschaltet haben. Einfach diesen Code einfügen (in den <body></body> Bereich)
    <script LANGUAGE="JavaScript">
        top.location.href='http://neueseite.html'
    </script>
    Auch hierbei stellt "http://neueseite.html" die URL dar, auf die weitergeleitet wird.

  3. Als dritte Möglichkeit bietet sich noch die Verwendung eines Frames an. Kopieren Sie bitte dazu folgenden Code in eine leere Seite. Achtung: Dieser Code stellt bereits eine eigene Seite dar!
    <html>
    <head>
    <title>Titel Ihrer Webseite</title>
    Fügen Sie bitte hier Ihre Metatags ein!
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    </head>

    <FRAMESET ROWS="100%,*" Border="0" FrameBorder="0">
    <FRAME SRC="http://auf-diese-Seite-umleiten.de" Name="Umleitung" NoResize Scrolling="auto">
    </FRAMESET>

    <BODY>
    <FONT SIZE="-2" FACE=Arial>Ihre Seite wird geladen ... (<A HREF="http://www.Url-der-seite.de">Titel der Seite</A>)...</FONT>
    </BODY>
    </body>
    </html>

    Dieses Frame-Set fängt auch automatisch Benutzer ab, die keine Frames darstellen können.