Google Apps mit einer Mail-Applikation und Mailserver

Google Apps mit der Option Mailserver als Mail-Applikation. Bisher haben wir einen eigenen Mailserver genutzt. Ein eigener Mailserver benötigt Wartung und Support. Zusätzlich zu den Kosten muss der eigene Mailserver rund um die Uhr betreut werden. Bei Problemem mit der Hard- oder Software können länger Wartezeiten entstehen. Diese können sich kleinere und Mittelständische Unternehmen nicht leisten. Nicht zu vergessen die täglich Datensicherung muss immer durchgeführt werden. Google Apps bietet mit der Mail-Applikation einen Service wo fast alle diese Probleme nicht auftreten. Zudem werden 5 MX Einträge zur Verfügung gestellt, um einen Ausfall extrem niedrig zu halten.

Für eine Accountanmeldung kann diese URL Google Apps Registrierung genutzt werden. Auf der rechten Seite wird die Eingabe einer beruflichen Emailadresse verlangt. Danach mit dem Button "Erste Schritte" die Anmeldung starten. Die hier eingetragene Emailadresse wird automatisch als Admin-User angelegt. Nachdem der Account bei Google APPS angelegt ist, kann im Backend die  Verifizierung gestartet werden. Diese kann durch Webseite oder MX-Eintrag erfolgen. Google APPS überprüft nun die Domain-Inhaberschaft, die bis zu 48 Stunden dauern kann. Wird die Webseite freigeschaltet, kann der Account genutzt werden und die Standard Edition steht zur Verüfgung. Eine Premium Business Update wäre ebenfalls möglich. Mit der Standard Account stehen 7 GB Speicherplatz zur Verfügung. Mit dem Preium Account 25 GB Speicherplatz und weitere Funktionen und höhere Leistungen. Danach sollte der Account freigeschaltet sein. Die Freischaltung wird anahand von einer Email bestätigt. Nun können weitere Emailadressen eingerichtet werden. Klicken Sie auf der Startseite des Backends auf "Neue Nutzer erstellen". Tragen Sie in das Formular die geforderten Daten ein. Es wird Ihnen ein temporäres Passwort vorgeschlagen, aber über den Link "Passwort festlegen" können Sie das gewünschte Passwort direkt eintragen.

Es gibt nur mehrere Methoden seine Emails im Team zu verwalten. Entweder über eine Software wie ZIMBRA oder rein über den Weblogin von google. Wir haben uns für Zimbra entschieden, da wir hier eine lokale Ordnerstruktur für alle gemeinsamen Projekte angelegt haben und diese für alle Kollegen zum gleichzeitigen Zugriff freigeben.

Der Kalender bietet die Möglichkeit sich kostenlos per SMS zu bestimmten Terminen erinnern zu lassen.

Google APPS = GMail

Mit Docs ist es möglich von verschiedenen Rechnern auf das selbe Dokument zuzugreifen, ohne die Dokumentendatei per USB-Stick oder anderen Speichermedium mitzunehmen. Zentrale Speicherverwaltung mit zugleich Bearbeitung von jedem Rechner mit Internetzugang.